Hoch hinaus in Garmisch-Partenkirchen

das perfekte Ausflugsziel für Skihasen

Für die, die es lieber ruhig angehen lassen, bieten sich entspannte Winterwanderungen an. Die abwechslungsreichen Waldstrecken in malerischer Umgebung begeistern sowohl Jung als auch Alt. Familien erfreuen sich besonders an den Rodelstrecken in Garmisch-Partenkirchen. Anfänger finden ebenso die passende Strecke wie erfahrene Pistenraser. Unser Geheimtipp: Wenn Sie von der St.-Martins-Hütte am Grasberg ca. 1,6 Kilometer bergauf laufen, rodeln Sie in Windelseile den Berg hinab: Das macht Spaß!


Skivergnügen auf 2.962 Metern

Garmisch-Partenkirchen ist ein weltbekanntes Skigebiet und seit jeher ein beliebter Urlaubsort. Mit den Olympischen Winterspielen im Jahr 1936 und der Ski-Weltmeisterschaft gewann der Ort zunehmend an Bekanntheit.

Heute noch findet das Neujahrsskispringen auf der Olympia-Schanze in Garmisch-Partenkirchen statt. Die zwei Skigebiete begeistern mit rund 60 Pistenkilometern und einem riesigen Snowpark. Weiße Berge, Pulverschnee, der sanft von den Bäumen rieselt – ein Bild, das Ihnen die Sprache verschlägt. Gepaart mit rasanter Ski- und Snowboard-Action.




Kontaktdaten

Wochenendtrip München | Tourguide München | Frühstückspension Bayern | Beste Reisezeit München | Sightseeing Tipps München | Günstige Städtetrips München